Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Clubmitglied werden und viele Vorteile genießen.

Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Noch nicht registriert?

Jetzt registrieren, auf Wunsch Clubmitglied werden und viele Vorteile genießen.

Kategorie
Marke

Mehr anzeigen (8)
Preis

-


Verfügbarkeit
Kundenbewertung
Aktionen
Einsatzgebiet

Mehr anzeigen (5)
Kartenmaterial
Besonderheiten

Mehr anzeigen (6)
Farbe

Kameraauflösung (Megapixel)

-


Passend für
Markt auswählen

Navigation

(150 Artikel)

Navigationsgeräte für PKW und Motorrad bringen Sie in Zukunft noch schneller und entspannter an Ihr Ziel. Navis zeigen Ihnen an, welche Route die schnellste ist und warnen Sie auch vor Staus oder Unfällen auf Ihrer Strecke.

Entdecken Sie das passende Navigationsgerät online bei MediaMarkt.

Navigationssysteme bei MediaMarkt

Bevor es Navigationsgeräte gab, haben Beifahrer oftmals mit großen, unhandlichen Karten den Weg vorgegeben. Nicht selten hat man sich dabei verfahren. Heutzutage kann das allerdings vermieden werden: Denn Navigationsgeräte bringen jeden sicher von A nach B. Navis gibt es speziell für Autos, Motorräder aber auch für Outdoor-Freizeitaktivitäten, wie Radfahren, Wandern oder Geocaching.

Benötige ich überhaupt ein Navigationsgerät?

Heutzutage kann das geliebte Smartphone fast alles – auch den Weg anzeigen. Doch ein Navigationsgerät bietet gegenüber dem Handy durchaus Vorteile: Wenn Sie das Handy zur Navigation verwenden, leidet der Akku darunter und das Smartphone kann bei längerem Gebrauch überhitzen. Ein Navigationsgerät ist hingegen für weitere Strecken ausgelegt. Ein weiterer Nachteil des Handy-Navis ist, dass empfangene Nachrichten den Fahrer ablenken können.

Was kann ein Navigationssystem?

Damit Sie sicher und schnell ans Ziel gelangen, sollte Ihr Navigationsgerät folgende Funktionen und Ausstattungen mitbringen:

  • Touchscreen
  • Geschwindigkeitsassistenten
  • Blitzerwarnung
  • Staumelder und Umleitungen
  • Routenauswahl und Alternativen

Touchscreen

Mit einem Touchscreen kann das Navigationssystem intuitiv bedient werden. Allerdings gibt es dabei Qualitätsunterschiede: Bei den teureren Modellen reicht ein leichter Druck zur Eingabe. Bei günstigeren Varianten kann es vorkommen, dass Sie fester auf den gewünschten Bereich drücken müssen. Je nach Präferenz können Sie auch die Größe des Bildschirms wählen. Bei größeren Bildschirmen sehen Sie zwar mehr vom Streckenverlauf, jedoch nimmt das Gerät dann auch einen größeren Teil Ihres Sichtfeldes ein.

Geschwindigkeitsassistenten

Mit einem Geschwindigkeitsassistenten haben Sie die Höchstgeschwindigkeit immer im Blick. Sobald Sie diese überschreiten, werden Sie darauf aufmerksam gemacht. Achtung: Es kann durchaus vorkommen, dass das Navi nicht über alle zulässigen Begrenzungen Auskunft gibt. Das kann zum Beispiel bei neuen Baustellen vorkommen.

Blitzerwarnung

Die Nutzung der im Navi integrierten Blitzerwarner ist während der Fahrt prinzipiell verboten und wird in Österreich mit einem Bußgeld von bis zu 5000 € bestraft. Daher ist diese Funktion in den Voreinstellungen von Navigationssystemen deaktiviert. Auf eigene Verantwortung kann der Fahrer dieses Feature freischalten und nutzen. Übrigens: dasselbe gilt auch für Smartphone-Apps dieser Art.

Staumelder und Umleitung

Sobald sich ein Stau bildet, werden Informationen von Radiosendern oder Polizeiberichten auf das Navi übertragen. Das Gerät verarbeitet die Meldungen eigenständig und berechnet danach die bestmögliche Alternative.

Routenauswahl und Alternativen

Sie können Ihre Route einfach Ihren Präferenzen anpassen. Gleich ob Sie nur Landstraßen befahren möchten, die schnellste Strecke wünschen oder auf dem kürzesten Weg zum Ziel gelangen wollen. Manche Navigationsgeräte ermöglichen sogar Einstellungen je nach Größe und Gewicht des Fahrzeuges.

Erweitertes Zubehör für Ihr Navigationsgerät

Damit Sie Ihr Gerät noch besser nutzen können, gibt es diverse Zubehörartikel zur Navigation. Beispielsweise USB-Kabel, die zwar meist im Lieferumfang enthalten sind, jedoch nach einiger Zeit durchaus kaputt gehen können. Damit können Sie das Navi aufladen, es aber auch zusätzlich mit dem PC verbinden. Außerdem benötigen Sie das Kabel, wenn Sie weiteres Kartenmaterial herunterladen möchten. Damit an Ihrem Gerät keine Schäden entstehen, sollten Sie Ihr Navigationsgerät mit einer passenden Schutzhülle versehen. Mit einer rutschfesten Halterung können Sie Ihr Navigationsgerät problemlos auf der Windschutzscheibe oder am Armaturenbrett anbringen.