Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen
Markt auswählen

Gaming Stühle

(54 Artikel)

Gaming-Stühle sind mit zahlreichen speziellen Funktionen ausgestattet, die Ihnen bei stundenlangen Spielerunden den perfekten Komfort bieten. Bonus: Sie sehen mit ihrem Racing-Design cool aus.

Erfahren Sie mehr über die Sitzmöbel für Zocker!

Gaming-Stühle für Sieger

Hinsetzen und wohlfühlen – auf einem Gaming-Stuhl profitieren Sie von perfektem Komfort für actionreiches Spielvergnügen.

Was zeichnet einen Gaming-Stuhl aus?

Gaming-Stühle sind eigens für lange Sitzzeiten konzipiert. Sie sollen sich beim Spielen am PC oder der Konsole darauf wohlfühlen, ergonomisch und gesund sitzen. Dafür verfügen sie über zahlreiche Verstellmöglichkeiten, mit denen Sie den Stuhl an Ihre Körpermaße anpassen. Durch eine Wippfunktion folgen Sitz und Lehne Ihren Bewegungen. Viele Modelle sind mit einem besonders großen Öffnungswinkel ausgestattet, der Sie bis in die Liegeposition bringt. Für schwere Nutzer ist eine härtere Polsterung angesagt, leichtgewichtige Gamer greifen zu einer Version mit weicherer Sitzfläche.

Welche Vorteile hat ein Gaming-Stuhl?

Beim Zocken sitzen Sie viele Stunden und bewegen häufig nur Ihre Hände und Arme auf der Maus, Tastatur oder dem Controller. Damit es dabei nicht zu Verspannungen, Rücken- und Schulterschmerzen kommt, fördern Gaming-Sessel das dynamische Sitzen, sprich, sie regen mit der Wippfunktion zur Bewegung an und unterstützen diese zugleich. Zusätzliche Polster und Kissen, zum Beispiel an den Seiten und im Nackenbereich, sorgen darüber hinaus für einen besonders hohen Komfort. Die meist außergewöhnlich breite Sitzfläche ermöglicht ebenfalls viel Bewegungsfreiheit und macht die Stühle auch für User mit höherem Gewicht interessant.

Welche Unterschiede gibt es bei Gaming-Stühlen?

Die verschiedenen Gaming-Sessel unterscheiden sich insbesondere in ihren Verstellmöglichkeiten und Ausstattungsmerkmalen. Einige sind mit einer Lordosenstütze versehen, die einen aufrechten Sitz fördert. Mitunter lässt sie sich in der Tiefe justieren und an Ihre Bedürfnisse anpassen. Manche verfügen über in der Tiefe, Höhe und Breite verstellbare Armlehnen. Der Bezug ist ein weiteres Unterscheidungsmerkmal. Sie haben die Wahl zwischen Textil und (Kunst-)Leder. Schließlich sollte ein Blick den Maßen gelten, zum Beispiel der Sitzfläche. Die Spannbreite reicht von circa 48 bis zu mehr als 55 Zentimetern.

Was muss ein guter Gaming-Stuhl mitbringen?

Ein Zocker-Stuhl mit Vollausstattung sollte sich variabel an Ihr Gewicht anpassen lassen und eine Bewegungsmechanik wie die Wipptechnik mitbringen. Separate Polster erlauben eine individuelle Platzierung. Hier sind im Idealfall Nacken-, Lenden- und Seitenkissen inklusive. Sie unterstützen die jeweiligen Bereiche Ihres Körpers wie die Lendenwirbelsäule, Nacken und Schulterpartie. Ein stabiles Fußgestell aus Stahl sichert eine lange Lebensdauer und eine hohe Belastungskapazität.

Tipp: Einige Gaming-Stühle sind in verschiedenen Größen erhältlich und eignen sich für XL-User ebenso wie für Kinder.

Gaming-Stühle bei MediaMarkt kaufen

Einen Gamer-Stuhl für Ihre Bedürfnisse finden Sie bei MediaMarkt: Entdecken Sie gleich die verschiedenen Modelle und wählen Sie eines aus, das zu Ihrer Körpergröße und Ihrem Gewicht passt. Um den Komfort zu testen, suchen Sie einfach einen MediaMarkt in Ihrer Nähe aus und sitzen Probe. Anschließend können Sie Ihren Favoriten direkt mitnehmen oder im Anschluss online bestellen und sich bequem nach Hause liefern lassen. Sie bezahlen nach Wunsch: online etwa über PayPal, POWERPAY oder Klarna-Rechnung, im Markt bar, mit Bankomat- oder Kreditkarte.