Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

Widerrufsrecht des Verbrauchers

Als Verbraucher haben Sie das Recht, den Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Diese Widerrufsfrist läuft ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren (bzw. bei Bestellung mehrerer Waren, die getrennt geliefert wurden, die letzte Ware) oder Dienstleistung angenommen hat.

Zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Wir ersuchen Sie hierzu das beiliegende Retourenformular zu verwenden oder unsere Servicecenter von Ihrem Entschluss zu benachrichtigen. Machen Sie von letzterer Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Alternativ können Sie auch das am Ende dieses Dokuments befindliche Muster -Widerrufsformular verwenden. Dieses können sie auch hier abrufen.

Folgende Kontaktadressen stehen Ihnen alternativ für die Übermittlung Ihres Entschlusses zur Verfügung:

MediaMarkt Online GmbH
SCS-Bürocenter B2
2334 Vösendorf
E-Mail: [email protected]
Fax: 01-699-2473

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir alle geleisteten Zahlungen, einschließlich der Versandkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Nicht erstattet werden etwaige Zusatzkosten, die aus einer anderen Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung resultieren. Die Rückzahlung erfolgt in der Form der ursprünglichen Bezahlung (d.h. Gutschrift auf Kreditkarte oder Geschenkkarte, Rückbuchung auf Konto). In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

MediaMarkt Online GmbH
c/o Cargoe Lager
2334 Vösendorf
Eisgrubengasse 4

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie können die Ware auch in jedem MediaMarkt Österreichs unter gleichzeitiger Erklärung des Rücktritts zurückgegeben werden. Die Rücksendung der Ware muss in einer versandgeeigneten Verpackung erfolgen.

Für eine kostenfreie Rücksendung der Ware verwenden Sie bitte das Retourenetikett der österreichischen Post. Der entsprechende Link befindet sich in Ihrer Versandbestätigungs E-Mail. Bei Verwendung eines anderen Versandpartners werden die Rücksendekosten von uns nicht erstattet.

Sonderregelungen für Speditionsware (Großgeräte), die sie nicht mit der Post oder einem Paketdienstleister erhalten haben:

Bei Waren, welche nicht mit der Post bzw. einem Paketdienst zurückgesandt werden können (Speditionsware) organisieren wir gerne für Sie den Rücktransport. Hierfür fallen für Sie Kosten in Höhe von EUR 59,40 (inkl. MwSt) an. Sie haben die Ware in der Versandverpackung frei zugänglich für den Rücktransport bereitzustellen. Bitte wenden Sie sich zur Vereinbarung eines Abholtermins an unser Servicecenter. Gerne können Sie diese Waren auch in einem Markt retournieren.

Sonderregeln für Dienstleistung: Sofern wir auf Ihren Wunsch mit der vertraglich vereinbarten Dienstleistung vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen haben, haben Sie im Falle eines Rücktritts, den Anteil am vereinbarten Gesamtpreis zu zahlen, welcher der von uns bis zum Rücktritt erbrachten Leistungen entspricht.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:

> Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

> Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

> Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

> Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.