Markt auswählen

Prozessor (CPU)

(57 Artikel)

Prozessoren, auch bekannt als CPUs, sind die zentralen Einheiten eines jeden Computers und für die Stabilität sowie die Geschwindigkeit der Rechenoperationen zuständig.

Erfahren Sie mehr über verschiedene Prozessoren und welcher zu Ihnen passt!

Prozessoren: leistungsstark für High-Performer

Prozessoren sorgen in Computern für einen reibungslosen Betrieb – und das mit geradezu atemberaubendem Tempo.

Welche Rolle spielt ein Prozessor für Ihre Hardware und warum ist dieser so wichtig?

Prozessoren fungieren als Herzstück in Computern, Notebooks und vielen weiteren elektronischen Geräten wie Smartphones und Tablets, aber auch in Kaffeemaschinen oder Waschmaschinen. Die Einheiten befinden sich auf dem Mainboard und sorgen dafür, dass sämtliche Programme, Apps und Funktionen verzögerungsfrei funktionieren. Dafür arbeiten sie Befehle in einem regelmäßigen Rhythmus ab, der auch als Taktfrequenz bezeichnet wird. Je höher diese Frequenz ausfällt, desto schneller öffnen Sie Programme, speichern Daten und laden Bilder und Videos.

Was sind CPUs und welche Varianten gibt es?

Prozessoren werden auch als CPU für Central Processing Unit bezeichnet. Das bedeutet übersetzt „zentrale Verarbeitungseinheit“ und beschreibt sehr gut, was Prozessoren leisten: Sie steuern sämtliche Rechenoperationen und Hardwarekomponenten. Wie flott das funktioniert, bestimmen verschiedene Parameter, darunter die Taktfrequenz in Hertz und die Anzahl der Kerne. Moderne Prozessoren arbeiten mit vier bis acht Kernen. Sie erhöhen die Taktfrequenz und damit die Performance des Rechners. Wie flott Ihre CPU ausfallen sollte, bestimmt Ihr Nutzungsverhalten. Gamer zum Beispiel setzen mindestens auf Sechs-Kern-CPUs.

Wann sollten Sie sich einen neuen Prozessor kaufen?

Ihr Computer braucht ewig, um hochzufahren, beim Warten auf einen Programmstart haben Sie genug Zeit, Kaffee zu kochen, und Ihr Rechner friert häufig ein? Das kann am Prozessor liegen, allerdings bremst mitunter auch zu wenig Arbeitsspeicher das System aus. Ob die CPU verantwortlich ist, verraten Ihnen Diagnoseprogramme. Windows-Nutzer erfahren es über den Task-Manager, aufrufbar mit der Tastenkombination [Strg], [Shift] und [Esc]. Auf dem Mac nennt sich die App „Aktivitätsanzeige“. Zeigt diese eine Prozessorauslastung von mehr als 90 Prozent an, ist es Zeit für ein Upgrade.

Welche Prozessor-Varianten gibt es und welche passt am besten zu mir?

Die wichtigsten Hersteller von Prozessoren sind AMD und Intel. Beide stehen für leistungsstarke CPUs, wobei sich AMD Prozessoren für komplexe Aufgaben größerer Beliebtheit erfreuen. Im direkten Vergleich arbeiten sie mit mehr Kernen und damit höherer Leistung. Unter Gamern gewinnen Intel Prozessoren durch ihre höheren Taktfrequenzen. Darüber hinaus kommt es beim Kauf auf Ihre persönlichen Anforderungen an. Für Office-Arbeiten sind CPUs mit bis zu 2,5 Gigahertz ideal, Gamer setzen auf mindestens 4 GHz, für die Grafik- und Videobearbeitung sollten es nicht weniger als 3 GHz sein.

Leistungsstarke Prozessoren bei MediaMarkt kaufen

Machen Sie Ihrem Computer Beine und setzen Sie auf neue CPUs mit rasanten Leistungen. Bei MediaMarkt wählen Sie aus CPUs von bekannten Herstellern wie Intel sowie AMD und finden perfekte Lösungen für alle Aufgaben – vom Gaming bis zu klassischen Office-Tätigkeiten. Stöbern Sie gleich im Onlineshop und bestellen Sie Ihren neuen Prozessor bequem online. Bei der Lieferung haben Sie die Wahl: Lassen Sie sich Ihre CPU nach Hause liefern oder holen Sie sie wenige Tage nach dem Onlinekauf in einem MediaMarkt in Ihrer Nähe ab.