Wählen Sie einen Markt
Alle Märkte anzeigen

E-Bike Klassen

City E-Bike, E-Mountainbike oder doch lieber ein Trekking E-Bike?

Welches Elektrofahrrad passt zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen? Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick über die gängigen Typen und ihre jeweiligen Einsatzgebiete. Nützen Sie auch die Möglichkeit und lassen Sie sich vor Ort beraten! Außerdem können Sie verfügbare E-Bike Typen nach Belieben austesten.

City E-Bike

Perfekt für schnelle Stadt-Einkäufe

Ein City E-Bike ist für Kurzstrecken ausgelegt. Dank der aufrechten Sitzposition steht der Komfort im Vordergrund. Ein City E-Bike eignet sich für schnelle Einkäufe oder für eine Spazierfahrt zwischendurch. Für Stadtbewohner stellt das City E-Bike das perfekte Fortbewegungsmittel dar.

Zu den City E-Bikes

E-Mountainbike

Über Stock und Stein

E-Mountainbikes sind Sportgeräte für den Offroad-Einsatz. Grundsätzlich kann man mit einem Mountainbike überall fahren, allerdings spielen sie ihre Stärken auf losen und matschigen Untergründen aus. 

Zu den E-Mountainbikes

Trekking E-Bike

Der Allrounder

Trekking E-Bikes sind die Alleskönner unter den E-Bikes. Gemütliche Ausfahrten oder sportliche Touren meistert das Trekking Bike ohne Probleme. Diese Klasse zeichnet sich zusätzlich durch ihre Stabilität aus.

Zu den Trekking E-Bikes

E-Faltrad

Robust, platzsparend, faltbar

Ein E-Faltrad kombiniert die Vorzüge eines Minifahrrades mit Klappfunktion und denen eines E-Bikes. Beim E-Faltrad handelt es sich um ein Pedelec, sprich wenn man zu treten beginnt, aktiviert sich der E-Motor. Von alleine fährt das Fahrrad nicht.

Zu den E-Falträdern

E-Lastenrad

(Fast) kein Transport zu schwer

Wenn der Einkauf ein wenig größer ausfällt, dann ist das E-Lastenrad eine praktische Lösung. Es bietet viel Stauraum und dank des kräftigen E-Motors kann auch einiges an Gewicht zugeladen werden. Mit dem E-Lastenrad wird der Transport zum reinen Vergnügen.

Zum E-Lastenrad

Zubehör für Ihr E-Bike

Nützliche Gadgets und praktisches Zubehör

Helm, Klingel und Leuchten sind im Straßenverkehr unabdingbar; aber es gibt noch jede Menge weiteres nützliches Zubehör fürs E-Bike - von Luftpumpen über Gepäckträgertaschen bis zur Smartphone-Halterung. Bei technischen Pannen ist es von Vorteil Flickzeug, Ersatzschlauch und Werkzeug mit sich zu führen. Ein hochwertiges Sicherheitsschloss ist für alle, die auf Nummer sicher gehen wollen, ein Muss.

Zum Zubehör

Mehr über E-Bikes bei MediaMagazin Online lesen:

Die 3 Top-E-Bikes für jeden Fahrertyp

Von der Stadt über die City bis in die Berge: E-Bikes gibt es mittlerweile für jede Situation und jeden Fahrertyp. Hier finden Sie ein paar der besten Bike-Modelle in jeder Kategorie.

Services & wichtige Infos rund ums Thema E-Mobility

Für Elektrofahrräder

Verkehrsvorschriften in Österreich

Wo darf ich mit meinem Elektrofahrrad fahren? Wieviel Watt sind zulässig? Wie muss mein E-Bike ausgestattet sein?
Gültig für 12 Monate

E-Bike Diebstahlschutz

Einmal zahlen, optimal geschützt! Mit dem E-Bike Diebstahlschutz sind Sie europaweit im Falle eines Diebstahls abgesichert.

Bezahlmöglichkeiten

Wir bieten Ihnen vielfältige Bezahlmöglichkeiten im Markt und online - von der Kreditkarte über Barzahlung bis zur Geschenkkarte und mehr.